Yogamatten

Welche Matte ist die richtige für mich?

Alle aufgeführten Yogamatten, sind frei von jeglichen Schadstoffen/Weichmachern und nach Ökotex 100 – Klasse 1 zertifiziert

Weiterlesen...

PVC Yogamatten – 3 bis 4,5mm
– günstig
– sehr langlebig
– nur bedingt rutschfest (damit ist gemeint, wie stark Ihre Hände auf der Matte Halt finden)
– geruchsempfindliche Personen: in Oberflächennähe leichter Kunststoffgeruch
– besonders geeignet als gute Einsteigermatte oder für Yogastudios
– günstige, langlebige, maschinenwaschbare Matte für Yogastudios

PVC Yogamatten – 2 mm
– wie oben
– günstige Reisematte: lässt sich klein zusammenfalten und platzsparend in jedem Koffer oder Rucksack verstauen
– von der Arbeit direkt ins Yogastudio und dort auf der eigenen Matte trainieren? Legen Sie Ihre dünne, platzsparende 2mm-Matte über die Matte Ihres Yogastudios

TPE Yogamatten ( 4 + 6mm)
4mm
– TPE Material ist recycelbar,
– gute Rutschfestigkeit, dämpfend
– sehr leicht
– weiche Oberfläche, so gut wie kein Eigengeruch
6mm
– wie oben
– sehr hohe Dämpfung = ideal für Personen mit empfindlichen Gelenken/Knien/Rücken oder als Universalmatte für Yoga/Pilates/Fitness/Gymnastik

Naturkautschukmatten (3 bis 6mm)
– aus natürlichem, nachwachsenden Rohstoff
– langlebig
– extrem rutschfest (offenporig = Schweiß wird von der Matte aufgenommen)
– wenn man leicht schwitzt, ist eine Naturkautschukmatte von Vorteil
– abwaschbar
– wenig Eigengeruch
– 4mm = im Laden unsere meist verkaufte Yogamatte (Eco Pro)
– 6mm = hohe Dämpfung aber nicht ganz so weich wie die 6mm TPE-Matte
– nicht geeignet für Personen mit Latex-Allergie

Naturkautschukmatten (1,3 bis 1,6mm)
– wie oben
– sehr rutschfeste Reisematte: lässt sich klein zusammenfalten und platzsparend in jedem Koffer oder Rucksack verstauen
– von der Arbeit direkt ins Yogastudio und dort auf der eigenen Matte trainieren? Legen Sie Ihre dünne, platzsparende, stark rutschfeste Naturkautschuk-Matte über die Matte vom Yogastudio.

Yoga-Teppich/ Baumwoll-Yogamatte
Diese kommen traditionell beim Ashtanga Yoga zum Einsatz, da man bei diesem recht dynamischen Stil auch mal kräftig ins Schwitzen kommt. Yoga-Teppiche oder auch Yoga Rugs werden aus Baumwolle hergestellt.

Schurwolle Yogamatte
– für Yogastile (wie z.B. Yin Yoga) wo man viel im Sitzen und Liegen praktiziert und die Rutschfestigkeit keine so große Rolle spielt, ist eine Schurwolle-Matte eine gute Wahl. Sie ist besonders komfortabel und mindert die Bodenkälte
– keine Rutschfestigkeit

Yogahandtücher
z.B. beim Hot Yoga helfen Yogatücher aus Mikrofaser mit Anti-Rutsch-Noppen auf der Unterseite. Diese werden auf die Yogamatte gelegt


Zeigt alle 17 Ergebnisse